Saat der Freiheit

Saat der Freiheit

Impulse für aufblühende Bildungslandschaften.

von Bertrand Stern

Erschienen am 02.05.2016
96 Seiten
Broschur
ISBN: 978-3-927369-96-2

Im Jahr 2049, zum 100. Jahrestag des Deutschen Grundgesetzes, rekapituliert der Philosoph Bertrand Stern die Geschichte einer Selbstbefreiung: Wodurch ist die in jedem Menschen und in der Verfassung angelegte Saat der Bildungsfreiheit zur Blüte gekommen? Weshalb gelang der Ausbruch aus einer überholten Beschulungsideologie? War hierfür der Abschied von der zivilisatorischen Illusion einer ›Kindheit‹ und zu erziehender ›Kinder‹ wesentlich? Anschaulich und inspirierend schildert dieses von der Zukunft her gedachte Buch den Drang, die Notwendigkeit und die Fähigkeit eines jeden Menschen, frei sich zu bilden.

thumb
10,00 EUR12.90 CHFIn den Warenkorbinkl. MwSt und zzgl. Porto und Verpackung
weitere Bücher aus thinkOYA
Eine Ökonomie der Fülle   24,80 EUR 32.00 CHF
Eine Ökonomie der Fülle Geld und das gute Leben. Mit einem Vorwort von Peter Krause. Johannes Heimrath Margrit Kennedy Heide Göttner-Abendroth
Lebendigkeit sei!   3,00 EUR 3.60 CHF
Lebendigkeit sei! Für eine Politik des Lebens. Ein Manifest für das Anthropozän Andreas Weber Hildegard Kurt
Mehr Grün!   10,00 EUR 12.90 CHF
Mehr Grün! Ein Dschungelbuch zwischen Kahlschlag und Stadtbegrünung Ulrich Holbein